7. Sommerturnier Isselburg 23.-24.07.16

Samstagmorgen ging es mit vollgepacktem Auto in Richtung Isselburg, das liegt im westlichen Münsterland, zum 7. Sommerturnier der Feldbogenschützen Isselburg e.V. Vor mir lagen an diesem Wochenende 2 Runden skandinavisch, 1 Runde Doppel Hunter und eine Runde Hunter mit jeweils 26 Zielen. Einige Ziele waren wirklich märchenhaft, so war der Froschkönig ( als Pfeilfresser auf dem Brunnen ) genauso vertreten wie das Rotkäppchen und der Wolf. Ursprünglich war ich hier als BHR Kind gemeldet, nach der Ansprache und dem Hinweis, dass Kinder die Entfernungen nach eigenem Ermessen schießen können, habe ich mich dazu entschlossen, hier in der Klasse BHR Damen mit 20 Teilnehmern zu schießen. Hier lag ich am ersten Tag auf einem sehr guten 3. Platz welchen ich auch am 2. Tag halten konnte. Leider haben mich die Veranstalter nachträglich in die Klasse BHR Jugend verschoben, wo ich mit 1315 Ringen den ersten Platz belegte. Das Wetter war anfangs schwül und wurde jeweils zum Nachmittag unerträglich heiß. Am Abend im Zelt gab es noch einen kleinen Gewitterschauer. Die Verpflegung war durchweg lecker und sehr günstig. Lobend zu erwähnen ist hier auf jeden Fall der Isselburger zum Frühstück.  Das Gelände war malerisch an der Issel gelegen ohne große Erhebungen.

Isselburg-2016

Eure  Annika

Advertisements